Anzeige

Camping liegt aktuell voll im Trend. Die Menschen interessieren sich nicht mehr nur für Urlaub im Hotel oder in einer Ferienwohnung, sondern mögen es, mit einem Wohnmobil verschiedene Reiseziele ansteuern zu können. Die größten Vorteile beim Camping mit dem Wohnmobil sind Flexibilität und Unabhängigkeit. Das Interesse an Wohnwagen und Wohnmobilen ist auch gestiegen. Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie ein Wohnmobil kaufen oder mieten möchten. Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland mit den meisten Wohnwagen und Wohnmobilen. Bei Interesse können Sie nach Wohnmobil kaufen NRW suchen. Es werden Ihnen dann die verschiedenen Anbieter und Angebote auf unterschiedlichen Websites angezeigt. In diesem Artikel geht es um die Top 10 Reiseziele mit Wohnmobil in Europa.

Beliebte Reiseziele mit Wohnmobil in Europa

In Europa gibt es sehr viele schöne Reiseziele, die Sie mit Ihrem Wohnmobil besuchen können:

  • Deutschland

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    In Deutschland gibt es viele schöne Campingplätze und Reiseziele, die sich für einen Camping-Urlaub mit Wohnmobil eignen. Die Alpen in Bayern sind bei Campern besonders beliebt. Hier können Sie ein paar schöne Tage in der schönen Natur genießen und wandern gehen. Weitere beliebte Reiseziele mit Wohnmobil in Deutschland sind die Sächsische Schweiz mit den vielen Felsen und Wanderrouten, die Ostsee oder die vielen Seenlandschaften in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Hier können Sie schöne Fahrradtouren machen oder an den Seen und Strände relaxen. Vor Ort gibt es zahlreiche Campingplätze, auf denen Urlauber flexibel übernachten können. Das Besondere an einem Camping-Urlaub in Deutschland ist, dass Sie auch ohne konkretes Reiseziel losfahren können. Mit Ihrem Wohnmobil können Sie flexibel auf ausgewiesenen Stellplätzen stehen und eine Nacht verbringen. Kultur und Natur erleben Sie auf verschiedenen Routen, die quer durch Deutschland führen. In Deutschland finden Sie die Nordsee und Ostsee, die Mecklenburgische Seenplatte, den Harz, die Eifel, den Schwarzwald oder die Alpen. Jede Region ist auf ihre Art und Weise besonders. Auf Plattformen können Sie sich über verschiedene Campingplätze oder Routen für Wohnmobilurlaub informieren.
  • Norwegen

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Norwegen liegt im Norden von Europa und ist bekannt für die viele Fjorde. Das Besondere an Norwegen ist das Wildcampen und die schöne und unberührte Natur. Kaum ein Land ist für einen Camping-Urlaub mit Wohnmobil so gut geeignet, wie Norwegen. Neben den zahlreichen Fjorden können Sie in Norwegen große Wälder und Berge bewundern. Von den Berggipfeln, den Wasserfällen oder den verschiedenen Fjorden können Sie eine einzigartige Aussicht genießen. Die Fjorde ziehen jedes Jahr viele Angler aus Europa an. Weitere Sehenswürdigkeiten sind Hundeschlittenfahrten und das Nordlicht im Norden des Landes um die Stadt Tromsö. In der Nähe der größeren Städte Oslo, Tromsö und Bergen gibt es zahlreiche Campingplätze und Sehenswürdigkeiten, die Sie bewundern können. Das Besondere an Norwegen ist, dass es in der freien Natur nur wenige Campingplätze gibt. Viele Urlauber zieht es nach Norwegen, um einen unabhängigen und freien Camping-Urlaub in der unberührten Natur Norwegens genießen zu können.
  • Irland

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Irland ist bekannt für die schönen grünen Wiesen und die schroffen Küstenabschnitte. Im Westen des Landes befindet sich eine lange Küstenroute ”Wild Atlantic Way”, auf der Camper die einzigartige und schöne Landschaft von Irland hautnah erleben können. Im Norden des Landes befinden sich hohe und beeindruckende Meeresklippen, an denen auch manchmal das Nordlicht bewundert werden kann. Die südliche Küste ist durch die schönen Buchten und Strände ein ideales Gebiet für einen Surfurlaub. Im Süden befinden sich auch einige kleinere Inseln. Mit dem Wohnmobil können Sie verschiedene Routen fahren und die keltische und christliche Kultur und Sehenswürdigkeiten des Landes kennenlernen. Sehr beliebt bei Urlaubern sind die Städte Cork und Dublin mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Die Natur Irlands ist einzigartig.
  • Portugal

    Portugal ist ein weiteres beliebtes Reiseziel für den Camping-Urlaub. Camping-Urlauber können hier viel erleben. Hervorzuheben sind besonders die kulinarischen Köstlichkeiten und die vielen Museen. Bei Campern ist das Land noch nicht so bekannt. Viele der Urlaubsregionen sind nicht überfüllt. Die schönen Küstenabschnitte eignen sich für einen schönen Camping-Urlaub. Sie reisen entlang der Küste und können die Weiten des Ozeans genießen. Die Algarve zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen des Landes. Entlang der Küste finden Sie aber viele weitere einzigartige und wunderschöne Buchten und Spots. In Portugal gibt es viele Stellplätze für Wohnmobile.

  • Italien

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Italien ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Camping-Urlauber. In Italien gibt es viele wunderschöne und einzigartige Städte und Sehenswürdigkeiten. Besonders beliebte Städte und Regionen sind Neapel, Venedig und Rom. Vor Ort gibt es auch viele Stellplätze, auf denen Sie mit Ihrem Wohnmobil stehen können. Neben der einzigartigen Kultur hat Italien noch viel mehr zu bieten: Lebensstil, Lebensgefühl, mildes Klima und die schöne Natur. In Südtirol können Sie mit Ihrem Wohnmobil in den Bergen Urlaub machen. Zwischen April und Oktober zieht es viele Camping-Urlauber in die Toskana mit viel Sonne. Beliebte Campingrouten gibt es auch entlang der Adriaküste. Sie können natürlich auch die Inseln Sardinien oder Sizilien besuchen. Italien ist ein wunderschönes Land und eignet sich perfekt für einen Camping-Urlaub mit dem Wohnmobil.
  • Spanien

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Eines der beliebtesten Reiseziele mit Wohnmobil in Europa ist Spanien. Camping-Urlauber haben verschiedene Möglichkeiten und das Land ist im Vergleich zu Italien relativ günstig. Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt in Spanien ist einzigartig. Katalonien liegt im Norden des Landes. Beliebtes Reiseziel ist die Hauptstadt Kataloniens Barcelona mit vielen beeindruckenden Bauten, Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Rund um die Stadt gibt es viele Campingplätze, auf denen Sie einen schönen Urlaub verbringen können. Spanien besitzt mehr als 5.000 km Küste. Kaum ein Land eignet sich besser für einen abwechslungsreichen Roadtrip entlang der Küste. Lernen Sie auf der Reise verschiedene Regionen mit unterschiedlichen lokalen Spezialitäten und die Weiten des Meeres kennen. Neben Katalonien gibt es mit Andalusien, dem Baskenland oder Sevilla weitere schöne Regionen, die sich für einen Wohnmobilurlaub eignen.
  • Island

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Island gehört zu den Ländern in Europa mit den spektakulärsten Naturereignissen und Landschaften. Mit einem Wohnmobil oder Camper können Sie verschiedene Bereiche des Landes unabhängig erkunden und erleben. Im Inland leben keine Menschen. Es führt nur eine Straße durch die Region. Die Ringstraße führt ein Mal um die Insel herum und eignet sich hervorragend für einen Roadtrip oder Camping-Urlaub. Beliebte Reiseziele in Island ist das Lavagestein um die Stadt Keflavik bei Urlaubern beliebt. Auf der weiteren Reise können Sie das Geysir-Gebiet Haukadalur bewundern. Heißes Wasser wird in den Geysiren immer wieder ausgestoßen, da Druck entsteht. In der Region gibt es auch Flüsse, die warmes Wasser führen. Weitere Highlights sind die Skogafoss und Seljalandsfoss Wasserfälle. Island ist das Land, das Kälte und Hitze vereint. Im südöstlichen Teil des Landes liegt der Vatnajökul Gletscher mit wunderschönen Eisbergen. Island ist bei Camping-Urlaubern sehr beliebt.
  • Österreich

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Österreich zieht jedes Jahr Camping-Urlauber an, die gerne wandern und die schöne Natur bewundern möchten. Es gibt auch zahlreiche Flüsse und Seen, in denen Sie baden gehen können. Auf vielen Wanderrouten liegen schöne Schlösser und Burgen, die Sie besichtigen können. An den Seen liegen zahlreiche Campingplätze, auf denen Sie Ihren Sommerurlaub genießen können. Die Landschaft in Österreich mit den vielen Bergen ist einzigartig. Die Strecke ist bereits ein Erlebnis. Schöne Sehenswürdigkeiten und Kultur können Sie in den größeren Städten Salzburg, Graz und Wien erleben und sehen. Während des Camping-Urlaubs können Sie sich also schöne Städte anschauen und die einzigartige Natur in den Bergen Österreichs bewundern.
  • Kroatien

    Kroatien ist ein beliebtes Urlaubsland. Sie können die Panoramastrasse und fahren entlang der Küste. In Kroatien gibt es wunderschöne Stell- und Campingplätzen mit hochwertiger Ausstattung. Viele beliebte Campingrouten beginnen in Zagreb. An der Adriaküste liegt Istrien, eine kleine Halbinsel mit einzigartigen Buchten und wunderschönem türkisblauen Wasser. Neben der einzigartigen Landschaft können Sie vor Ort leckere lokale Köstlichkeiten genießen. Weitere beliebte Reiseziele für Camping-Urlauber in Kroatien sind die Stadt Rijeka mit verschiedenen Bauten und Sehenswürdigkeiten, der Krka Nationalpark mit einzigartigen Wasserfällen und Buchten und die Stadt Split. Die schönen Buchten, Wasserfälle und das Wasser ziehen jedes Jahr zahlreiche Camping-Urlauber nach Kroatien.

  • Frankreich

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Frankreich liegt direkt neben Deutschland und bietet für den Camping-Urlaub verschiedene Möglichkeiten. Sehr beliebt bei Urlaubern sind die schönen Steilküsten oder die einzigartige weite Landschaft im Norden. Im Süden des Landes können Sie im Mittelmeer baden und die milden Temperaturen genießen. Im ganzen Land finden Sie viele Stell- und Campingplätze. Unter Campern zählt Frankreich als ein optimales Reiseland für den Camping-Urlaub. Neben den Stellplätzen finden Sie vor Ort auch eine gute Infrastruktur mit unterschiedlichen Freizeitangeboten. Diese Regionen eignen sich optimal für einen Familienurlaub. Beliebte Städte mit einzigartiger Kultur und vielen Sehenswürdigkeiten sind die Städte Paris, Bordeaux, Nantes, Nizza, Cannes und Straßburg.