Anzeige

So wie Sangria mit dem warmen und sonnigen Spanien in Verbindung gebracht wird, so wird das Nachbarland Italien mit seinem traditionellen Schaumwein, dem Prosecco, assoziiert. Ja, diesen Namen kann man nicht überhört haben, zumal Prosecco im Jahr 2018 einen Rekordumsatz erzielte. Aber es ist eine Sache, davon gehört zu haben, und eine ganz andere, das Getränk probiert zu haben.

Und selbst wenn Sie kein Fan von irgendeiner Art von Alkohol sind, gibt es das prickelnde Getränk auch in alkoholfreien Varianten. Auch die Sorten variieren: Ob Apfel Secco oder Trauben Secco – für jeden Geschmack ist etwas dabei. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Prosecco inzwischen für ein Land ikonisch geworden ist. In diesem Fall ist es Italien. Was macht das Getränk so besonders? Das erfahren Sie in diesem Beitrag!

Alles, was Sie über Prosecco wissen müssen

Prosecco ist eine Art weißer Schaumwein. Die Trauben, aus denen er hergestellt wird, werden auf rund 30 000 Hektar Land in Norditalien angebaut. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Prosecco – Spumante und Frizzante, die den Grad der Karbonisierung bestimmen. Die Franzosen mögen beleidigt sein, aber heute gilt Prosecco als ein vielseitigeres Getränk als Champagner. In den meisten Fällen hat er einen ausgeprägteren und süßeren Geschmack als sie. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts war der Prosecco teurer als sein Geschmack. Er war unter dem Namen Ribola bekannt, der auch für andere Weinsorten verwendet wurde.

Prosecco aus Italien

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, dass diese besondere Weinsorte, die aus einer bestimmten Traubensorte hergestellt wird, von der allgemeineren Bezeichnung Ribola unterschieden werden muss. Bis in die 1960er Jahre hatte der Prosecco einen eher süßlichen Geschmack, aber dank einiger Innovationen in der Weinherstellung ist dieser Schaumwein heute das, was er ist – einer der typischsten weißen Schaumweine der Welt.

Eines der bekanntesten Prosecco-Anbaugebiete Italiens, Le Colline del Prosecco di Conegliano e Valdobbiadene, wurde 2019 von der UNESCO zum nationalen Kulturgut erklärt. Der Alkoholgehalt von Prosecco kann je nach Sorte variieren, liegt aber in der Regel bei 11 %. In Italien, der Heimat des Prosecco, wird dieses Getränk in der Regel pur getrunken, aber es gibt auch einige landestypische Cocktails, die Prosecco enthalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Selbst, wenn Sie ein erklärter Verweigerer des Alkohols sind, sollten Sie dank zahlreicher alkoholfreier Varianten in den Genuss des wohl besten italienischen Weins kommen. Denn mit einem Prosecco schaffen Sie sich ganz besondere Genussmomente!

Tipps für einen köstlichen Prosecco Cocktail

Der Sommer ist die energiereichste Jahreszeit. Warm, hell, fröhlich, duftend und unverschämt lecker. Und was gibt es Schöneres, als sich an einem heißen Sommertag mit einem Cocktail – egal ob alkoholfrei oder mit Alkohol – abzukühlen und zu erfrischen?

Aperol Spritz

Einer der beliebtesten Sommercocktails ist der berühmte Aperol Spritz, den es in jeder Bar gibt, den viele aber auch zu Hause selbst zubereiten. Es ist eine Art Prosecco Cocktail, der Aperol, Prosecco, etwas Sprudelwasser und eine Orangenscheibe enthält. Der Cocktail ist nicht zu alkoholisch, wenn man mehr Eis hinzufügt, und ist ein großartiges erfrischendes Getränk an einem unbeschwerten Sommernachmittag.

Beeriger Holunder-Rosen-Cocktail

Eine weitere interessante Variante von diesem Prosecco Cocktail ist ein Cocktail mit Holunderblütenlikör, Rosensirup und Beeren, meist Walderdbeeren oder Himbeeren, anstelle von Aperol. Der Prosecco kitzelt die Zunge, der Holunderblütenlikör und der Rosensirup bringen ein blumiges Aroma und die Beeren ihre Frische und leuchtende Farbe. Es ist einfach ein Sommer im Glas. Das Rezept ist einfach zuzubereiten. Eis in das Glas geben und mit etwa 30 ml Holunderblütenlikör aufgießen. Dann 15 ml Rosensirup und einige Walderdbeeren oder Himbeeren hinzufügen, die mit einem Löffel direkt im Glas zerdrückt werden, um einen Teil ihres Aromas freizusetzen. Dann wird das Glas mit Prosecco aufgefüllt und… der Genuss ist komplett!

Zu welchen Anlässen kann ein Prosecco Cocktail gereicht werden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie sich entschlossen haben, im Sommer eine raffinierte Party im Garten zu veranstalten und Ihre Freunde angenehm überraschen wollen, ist es die beste Idee, die Atmosphäre mit Prosecco-Cocktails aufzulockern. Wenn Sie sich entschließen, Cocktails zu einem besonderen Anlass zu servieren, zum Beispiel zu einem Geburtstag, einem feierlichen Empfang oder einer anderen Feier, dann stellen Sie mit köstlichen Cocktails sicher, dass Ihre Gäste begeistert sein werden.

Die Glasauswahl

Ein wichtiges Element bei der Zubereitung eines Prosecco-Cocktails ist das Glas. Der Prosecco Cocktail wird in einem hohen Wasserglas (Highball) oder einem breiten Glas auf einem hohen Hocker serviert. Achten Sie darauf, dass die Gläser gut poliert sind, bevor Sie mit der Zubereitung des Cocktails beginnen. Um den maximalen Effekt für Ihre Cocktails zu erzielen, können Sie einige Dekorationsideen verwenden. Die erste Dekoration ist die „Zitrusspirale“: Schneiden Sie einen dünnen Streifen einer Zitrusfrucht ab. Je länger der Streifen ist, desto effektiver ist die Spirale. Auch die Schale einer Zitrusfrucht kann für einen Knoten verwendet werden. Schneiden Sie einfach einen Streifen der Schale ab und machen Sie daraus einen Knoten.

Der Prosecco-Cocktail ist ein hervorragender Aperitif, der nach Belieben mit Vorspeisen serviert wird. Alle Nüsse, Chips, Mini-Sandwiches, Bites, gegrilltes Gemüse, Oliven, Käse, Schinken sind für diesen Cocktail geeignet. Und nach dem Cocktail können Sie das eigentliche Abendessen servieren.

Welche Geschmackssorten gibt es?

Prosecco-Cocktails gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, es kommt ganz auf die individuellen Vorlieben an. Wenn Sie Apfel Secco als Basis verwenden, erhält der Cocktail einen deutlichen Geschmack nach frischem Apfel. Apfel Secco ist ein alkoholfreies Getränk aus Apfelsaft und Kohlensäure. Wenn Sie Prosecco dazugeben, erhalten Sie einen tollen Apfel-Prosecco-Cocktail.

Wenn Sie Trauben verwenden, die zuvor im Kühlschrank gekühlt wurden, die Trauben in einem Glas zerdrücken und mit Prosecco aufgießen, erhalten Sie einen sehr leckeren Trauben-Prosecco-Drink. Natürlich können die Cocktails auch nach Beeren, Zitrusfrüchten, Birnen und anderen schmecken. Sie sind alle sehr schmackhaft.

Tipps für leckere Prosecco Cocktails

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prosecco pur zu trinken ist immer eine gute Idee, aber ein paar kreative Prosecco-Cocktail-Rezepte sorgen für gute Laune.

Bourbon-Aperol Cocktail

Wenn Sie einen festlichen Drink mit Prosecco zubereiten wollen, ist dieser sehr gut geeignet! Dieser Cocktail ist eine gelungene Mischung aus Aperol und Bourbon. Sie können das Glas mit einer Orangenspirale anordnen, so dass es alle Blicke auf sich zieht.

Pfirsich Bellini

Bereiten Sie mehrere Gläser dieses aromatischen Pfirsich-Bellini-Cocktails zu, denn Ihre Gäste werden sich auf der Party kaum mit einem Glas zufriedengeben. Alle Zutaten gut vermischen und das Getränk mit Minzblättern und gefrorenen Pfirsichscheiben garnieren.

Prosecco-Cocktail mit Lavendel-Limonade

Nippen Sie langsam an dieser köstlichen Limonade mit Prosecco und Lavendel, während Sie mit Ihren Freunden im Garten am Pool plaudern. Dies ist einer dieser wunderbaren Drinks, der jeden Liebhaber leichter Cocktails beeindrucken wird! Die leuchtend violette Farbe ist auf den Lavendel- und Zitronensirup zurückzuführen und zieht die Blicke auf die Gläser.

Kirschen-Bakewell-Cocktail

Ein einfach zuzubereitender Cocktail, und so lecker! Der Cocktail besteht aus nur drei Zutaten: Amaretti-Likör, Kirschen und Prosecco.

Party-Bowle mit Ananas und Prosecco

Diese Party-Bowle mit Ananas ist eines der beliebtesten Rezepte mit Prosecco. Ein echtes Spaßgetränk, das die Stimmung in der Gesellschaft verbessern wird! Der kalte Cocktail berührt die Sinne sanft mit einem Hauch von weißem Rum, der sich harmonisch mit den tropischen Aromen von Mango und Ananas ergänzt.

Birne Prosecco Busch

Gibt es jemanden, der den Geschmack einer reifen Birne nicht liebt? Dieser erfrischende Prosecco-Cocktail kombiniert Ihre liebsten süßen Fruchtaromen. Frische Birnen werden zunächst in Apfelessig eingeweicht und dann mit Zitronensaft vermischt, wodurch sie einen leicht sauren Geschmack und eine strahlende Farbe erhalten. Garnieren Sie das Getränk vor dem Servieren mit einer Birnenscheibe und einer Zitronenscheibe!

Aperol-Tequila-Cocktail

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Er wird aus Prosecco, frischem Grapefruitsaft und süßem Rosmarinsirup hergestellt und muss mit einem Zweig frischem Rosmarin garniert werden, damit er gut schmeckt.

Süßer Tee-Cocktail

Zitronensaft und schwarzer Tee scheinen eine seltsame Kombination für einen Cocktail zu sein? Aber wenn man sie mit Honig und natürlich mit Prosecco mischt, erhält man ein wunderbares Getränk!

Prosecco Blueberry Cocktail

Ein erfrischender Cocktail mit Wodka, Blaubeeren, Prosecco und Himbeeren – eine tolle Kombination für jeden anspruchsvollen Geschmack! Die fruchtigen Nuancen von Himbeeren und Heidelbeeren harmonieren wunderbar mit dem prickelnden Prosecco und dem Wodka.

Rhabarber Bellini

Die Zutaten für diesen Drink sind Rohrzucker, Rhabarber, Zitronensaft, Zitronenschalen, Wasser und gekühlter Prosecco. Ihre Gäste werden begeistert sein!

Prosecco Margarita Cocktail

Jeder liebt Margarita, nicht wahr? Noch besser schmeckt sie, wenn Sie sie mit gekühltem Prosecco kombinieren. Die Kombination aus Agavensaft und Limettensaft passt gut zusammen, und wenn Sie ein paar Limettenscheiben hinzufügen, schmeckt der Cocktail sehr frisch. Wenn Sie keinen Agavendicksaft haben, können Sie ihn durch eine Mischung aus Zucker und Honig ersetzen.

Mehr leckere Prosecco Cocktail Rezepte für jeden Anlass finden Sie beispielsweise auf Pinterest  oder Chefkoch.